Das Schulwesen in Frankreich

Kennzahlen (2017) [allemand]

Diese Seite stellt die Kennzahlen des französischen Schulsystems für das Jahr 2017 vor : die Anzahl von Schüler, Lehrer und erzieherische Personalien, aber auch das Budget und die Anzahl von Schulen auf dem ganzen Territoriums. 2017 werden mehr als 12 Millionen Schüler in den französischen Schulen eingeschultet.

Schüler in der Primarstufe

Schüler in der Primarstufe 6 806 400

In den Vorschulen 2 539 400

In den Grundschulen und ASH (Schulische Eingliederung und Schulbildung von Schülern mit Behinderung) 4 267 000

Der Förderunterricht zur schulischen Eingliederung und zur Schulbildung von Schülern mit Behinderung wird in den ULIS vermittelt (Lokale Einheiten für die schulische Inklusion).

Schüler in der Sekundarstufe

Schüler in der Sekundarstufe 5 579 400

In der Sekundarstufe I  3 315 800

Im allgemeinbildenden und technischen Zweig der Sekundarstufe II   1 599 200

In Berufsbildenden Gymnasien   665 200

Förderunterricht der Sekundarstufe (SEGPA : Förderbereiche für allgemeinbildenden und beruflichen Unterricht)   88 800

Lehrkräfte öffentlicher oder privater Schulen

Im Januar 2017 vergütete das nationale Bildungsministerium 1 104 400 Personen. Davon gehören 741 800 zum öffentlichen Dienst und 142 500 zum privaten Sektor mit Vertrag. 80 % dieser Angestellten sind Lehrkräfte.

Lehrkräfte öffentlicher und privater Schulen (gesamt) 884 300

Lehrkräfte der Primarstufe 384 800 (43.5 %)

Lehrkräfte der Sekundarstufe 499 600 (56.5 %)

220 100 Angestellte führen folgende Tätigkeiten aus : Verwaltung, Technik, Betreuung, Inspektion, Erziehung, pädagogische Orientierung und Unterstützung in öffentlichen Einrichtung, in der Schulleitung, in den Behörden der nationalen Bildung auf Departementebene oder in der Zentralverwaltung im Rahmen der Schulbildung. Zu diesen Angestellten zählen erzieherische Assistenzkräfte, intergrationshelfer für Schüler mit Behinderung, pâdagogische Assistenzkrâfte sowie Hilfskräfte für den Schulalltag.

Die Einrichtungen

Zahl der Primarschulen, der Mittelschulen (Sekundarstufe I) und gymnasliale Oberstufen (Sekundarstufe II)  62 600
davon 53 700 öffentliche Einrichtungen (86%)

  • Zahl der Primarschulen   51 300
  • Zahl der Sekundarstufe I   7 100
  • Zahl der Sekundarstufe II (allgemeinbildenden und technischen Gymnasien, Berufsbildenden Gymnasien und regionaler Einrichtungen für Förderunterricht)   4 200

Budget

  • Inlandsausgaben für Bildung (DIE) 2015 (entspricht 6,8% des BIP) : 147,8 Milliarden Euro 
    (davon Schulbildung 100,8 Milliarden Euro)
  • Durchschnittliche Ausgaben pro Schüler in der Primar- oder Sekundarstufe : 7 820 Euro


Quelle: L'Education nationale en chiffres 2017 - Direktion für Evaluation, Vorausplanung und Leistung, Ministerium für nationale Bildung, Hochschulwesen und Forschung.

Letztes Update: 06 Oktober 2017
Diesen Artikel teilen
fermer suivant précédent